H
G
B

Carsten Saeger erhält Villa Massimo Stipendium des Bundes

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat die Stipendien für Aufenthalte u.a. in der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo für das Jahr 2021 vergeben. Diese ermöglichen es hochbegabten Künstlerinnen und Künstlern, sich durch einen längeren Aufenthalt in Italien künstlerisch weiter zu entwickeln.

Für einen zehnmonatigen Aufenthalt in der Villa Massimo ab September 2021 wählte eine Jury auch Carsten Saeger, Halle/ Saale (Bildende Kunst) aus.

Carsten Saeger ist Absolvent der Klasse „Installation und Raum“ von Prof. Joachim Blank. 2019 erhielt er den Bundespreis für Kunststudierende und ist seit Oktober 2019 Lehrbeauftragter an der HGB Leipzig. 

www.carstensaeger.com