H
G
B

Trauer um Joachim Jansong

Trauer um Joachim Jansong

Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig trauert um den ehemaligen Kollegen, Fotografen und Grafiker Professor Joachim Jansong.

Am 6. April 1941 in Berlin geboren, studierte er von 1961 bis 1966 an der HGB und war anschließend hier für ein Jahr als Aspirant tätig. Neben seiner freiberuflichen Tätigkeit als Grafiker und Fotograf war er ab 1969 als Oberassistent und ab 1977 als Dozent und Leiter einer Fachklasse für Fotografik tätig. Zwischen 1992 und 2004 war er Professor für Fotografie. In seinem künstlerischen Werk verband er Fotografie, Collage und Montage mit grafischen Techniken wie Siebdruck oder Radierung auf besondere Weise und nahm damit bereits innerhalb der DDR-Kunst eine besondere Position ein. Seine künstlerischen Arbeiten umfassten Plakate, druckgrafische Blätter, Bücher und Illustrationen.

Am 20. März 2022 ist Joachim Jansong in seinem Heimatort Steinbach bei Freiberg gestorben.