AktuellesHGBStudiumStudiengängePersonenEinrichtungenHGB-Intern

BewerbungStudienberatungVorlesungsverzeichnisAkademischer KalenderTheorieSUPPORT-BüroStudentenratStipendien/WettbewerbeStudienordnungenInternationale Kontakte

Grundkurs IGrundkurs IIHauptstudiumWissenschaftsbereichKulturen des KuratorischenWerkstätten


Hilfe

Impressum

Rundbrief

Suche

Übersicht

Secure Socket Layer

JavaScript

English


Design und Programmierung
  • Joachim Blank
  • Uwe Klaus
  • Mario Röhrle
  • Jan Sledz
  • Tamas Szakal
  • Severin Wucher


Copyright (C)
2001-2003

49798060


FR Malerei/Grafik

Sommersemester 2018


Meller, Ingo; Lambertz, Frank
Klassentreffen (Klassentreffen)
Dienstag, 10:00-18:00 (laut e-Mail)
Raum: 2.24

Authentisch und allgemeingültig, Bildfindung – Bildwerdung; ist drin was drauf ist? Wie sieht die Materialisierung eines Gedankens aus? Fragen nach der Oberfläche und dem Bildinhalt. Was ist das Ding, was die Malerei? Auch wenn das Medium Malerei im Vordergrund steht, finden diese Fragen in jedem künstlerischen Medium eine Entsprechung und sollen im Diskurs behandelt werden. Eine Erweiterung malerischer Praktiken und das Arbeiten in anderen künstlerischen Medien, gerne auch klassenübergreifend, werden genauso gefördert, wie die Konzentration auf originäre Fragestellungen der Malerei.


Einzelkonsultationen nach E-Mail

Meller, Ingo; Lambertz, Frank
Klasse Malerei mit medienübergreifender Ausrichtung (Klassentreffen)
(laut e-Mail)
Raum: 3.24 (Wächterstrasse) oder 209 (Trufanowstrasse)

Authentisch und allgemeingültig, Bildfindung – Bildwerdung; ist drin was drauf ist? Wie sieht die Materialisierung eines Gedankens aus? Fragen nach der Oberfläche und dem Bildinhalt. Was ist das Ding, was die Malerei? Auch wenn das Medium Malerei im Vordergrund steht, finden diese Fragen in jedem künstlerischen Medium eine Entsprechung und sollen im Diskurs behandelt werden. Eine Erweiterung malerischer Praktiken und das Arbeiten in anderen künstlerischen Medien, gerne auch klassenübergreifend, werden genauso gefördert, wie die Konzentration auf originäre Fragestellungen der Malerei.

Einzelkonsultationen nach E-Mail meller@hgb-leipzig.de

Meller, Ingo; Lambertz, Frank
Klasse Malerei mit medienübergreifender Ausrichtung (Klassentreffen)
(laut e-Mail)
Raum: 3.24 (Wächterstrasse) oder 209 (Trufanowstrasse)

Authentisch und allgemeingültig, Bildfindung – Bildwerdung; ist drin was drauf ist? Wie sieht die Materialisierung eines Gedankens aus? Fragen nach der Oberfläche und dem Bildinhalt. Was ist das Ding, was die Malerei? Auch wenn das Medium Malerei im Vordergrund steht, finden diese Fragen in jedem künstlerischen Medium eine Entsprechung und sollen im Diskurs behandelt werden. Eine Erweiterung malerischer Praktiken und das Arbeiten in anderen künstlerischen Medien, gerne auch klassenübergreifend, werden genauso gefördert, wie die Konzentration auf originäre Fragestellungen der Malerei.

meller@hgb-leipzig.de





Galerie

Galerie

Institut für
Buchkunst

Institut für Buchkunst

Projekte

Zeichnen und Bild

Abendakademie

Kunst als Sendung