H
G
B

Barbara Galizia ist Preisträgerin des Wettbewerbs „100 beste Plakate“

Die Diplomstudentin Barabara Galizia aus der Klasse Systemdesign von Maureen Mooren ist Preisträgerin des Wettbewerbs die „100 besten Plakate“. Ausgewählt wurde ihr Plakat zu „It's a book“ 2020.

Die Auftaktausstellung ist für den Sommer im Kulturforum, Staatliche Museen zu Berlin, geplant sowie eine anschließende Tournee mit Ausstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Korea und an weiteren Orten.

Der Wettbewerb „100 beste Plakate des Jahres“, in seinen Ursprüngen Mitte der 60er Jahre in der DDR ins Leben gerufen, wurde seit 1991 vom Verband der Grafik-Designer e. V. (VGD) im geeinten Deutschland fortgesetzt und seit dem Jahrgang 2001 in der Trägerschaft des 100 Beste Plakate e. V. für den deutschsprachigen Raum in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz ausgeschrieben. Ziel des Wettbewerbs ist es, aus allen Einreichungen die 100 besten zu ermitteln und gleichberechtigt – ohne Rangfolge, ohne Preise – in mehreren Ausstellungen und einem Jahrbuch zu präsentieren.