Final Projects /

Florian Lamm: Was wir können


Florian Lamm

Was wir können.
Photomechanische Reproduktionstechniken zwischen 1870 und 1920.

Florian Lamm Was wir können

Anders als viele Autoren im Gefolge von Benjamins berühmten Aufsatz es wahrnahmen, ist die Erfindung der Photographie nicht identisch mit dem Beginn des Zeitalters der technischen Reproduzierbarkeit. Das begann erst einige Jahrzehnte später – dann nämlich, als um 1870 photomechanische und -chemische Verfahren verfügbar wurden, mit denen Druckstöcke für den Hoch-, Tief- und Flachdruck nach graphischen und photographischen Vorlagen hergestellt werden konnten. Technisch oft hochkompliziert und stets abhängig vom handwerklichen Können der Chemigraphen, Retuscheure und Drucker sind diese Techniken zum Teil in ihren Einzelheiten nicht mehr zu rekonstruieren; ihre Anwendung aber brachte einen heute praktisch unbekannten Reichtum von Texturen, Auflösungen, Farb- und Kontrastwirkungen hervor. Sukzessive lösten sie die bis dahin dominierenden manuellen graphischen Reproduktionstechniken der Lithographie, des Holz- und Stahlstichs ab. Doch sie konkurrierten auch unter einander, so dass um 1920 von den hunderten zuvor entwickelten Techniken nur jene übrig blieben, die den massenhaften Bedarf nach Bildern erfüllen konnten.

Was wir können ist eine visuelle Anthologie, die diese photomechanischen Reproduktionstechniken empirisch untersucht. Für den Band wurden aus den Fachzeitschriften des Druckgewerbes hunderte Druckproben zusammengestellt, die die besonderen Vorzüge und Anwendungsbereiche der einzelnen Techniken demonstrieren sollten. Ihrerseits hochauflösend und teilweise als Detailvergrößerungen reproduziert, erlauben das Buch, die technischen ebenso wie die ästhetischen Qualitäten der verschiedenen Techniken zu erkennen. Ausführlich kommentiert bietet Was wir können so einen Einblick in einen Bereich, der für das Bildverständnis der Moderne entscheidend gewesen ist.

Florian Lamm wurde 1984 in Bamberg geboren und studierte Grafikdesign in Leipzig. Seit 2006 lebt er in Leipzig und hat dort zusammen mit Jakob Kirch ein Büro für Grafikdesign.

Buchgestaltung: Florian Lamm, www.lamm-kirch.com

Buch, 22 x 31 cm, 320 Seiten, Hardcover mit Rundrücken

Einfarbiger Offsetdruck, Digitaldruck, 24 Stk., 2012

 

Florian Lamm Was wir können

Florian Lamm "Was wir können"

Florian Lamm "Was wir können"

Florian Lamm Was wir können

Florian Lamm Was wir können

Florian Lamm Was wir können

Florian Lamm Was wir können

Florian Lamm Was wir können

Florian Lamm Was wir können

Florian Lamm Was wir können

by Florian Lamm

single.php