Final Projects /

Maria Geissler: Three video clips for three music pieces

Durch mein Interesse für das Sichtbarwerden, vor allem das Sichtbarmachen von Musik und Schall durch den Menschen (v.a. in den Bereichen Naturwissenschaften, der Musik als Praxis und Theorie oder auch den bildenden Künsten), war es für mich schlüssig mich in meiner praktischen Diplomarbeit mit meiner eigenen Musik zu befassen.

Ich hatte in meiner theoretischen Arbeit bereits darüber geschrieben und dabei analysiert, wie es dem Menschen aus vielerlei Gründen ein Bedürfnis ist, die für ihn nicht sichtbaren Phänomene in ein visuelles Medium zu übertragen und was dabei geschieht.

Ich habe drei meiner Songs gewählt, die sich in der Länge voneinander unterscheiden. Da Musik stark vergänglich und gerade heute dazu prädestiniert ist durch Videos begleitet zu werden, sah ich es als Experiment, mich erstmalig mit dem Medium Video zu beschäftigen und drei Clips zu produzieren.

Dies geschah in einem recht kurzen Zeitraum und so wählte ich einfache Formen, die ich mittels stop motion in Bewegung versetzte. Jedes Video zeichnet sich durch ein eigenes Repertoire an bestimmten Formen und Farben und deren Möglichkeiten aus.

www.mariageissler.com

3 Videos

White Paper

End Of March

In the Streets

 

Maria Geissler

 

by Maria Geissler

single.php