Final Projects /

Joachim Bartsch

“Umgekehrt gibt es Heterotopien, die nicht im Modus der Ewigkeit, sondern in dem des Festes mit der Zeit verbunden sind: nicht ewigkeitsorientierte, sondern zeitweilige Heterotopien. Dazu gehört sicher das Theater, aber auch der Jahrmarkt, dieser wunderbar leere Platz am Rande der Stadt und zuweilen auch in deren Zentrum, der sich ein oder zwei mal im Jahr mit Buden, Ständen, den unterschiedlichsten Gegenständen, mit Faustkämpfern, Schlangenfrauen und Wahrsagerinnen füllt.”

Michel Foucault. Des espaces autres (1967), Hétérotopies.

single.php