Podiumsdiskussion Veranstaltungen WS 2017/18

Podiumsdiskussion: Künstlerinnen – Karrieren. Zwischen Traum und Wirklichkeit

Talent, Spielfreude, kunstlerische Forschung – das sind nur ein paar der guten Grunde, aus denen sich Kunstlerinnen, Musikerinnen, Grafikdesignerinnen, Regisseurinnen und andere Kulturschaffende fur ihren Beruf entscheiden. Dabei sind der Berufseinstieg und die spätere Karriere in diesem Bereich durch eine generell große, existentielle Unsicherheit geprägt. Und dazu kommt: Kunstlerinnen sind in der Öffentlichkeit tatsächlich noch immer unterrepräsentiert. Trotz uberproportionaler Präsenz
in den Ausbildungsgängen sind sie in deutlicher Minderzahl in namhaften Ausstellungen, bei Preisen und Berufungen vertreten. Wodurch entsteht das Ungleichgewicht und wie können kommende Generationen von Künstlerinnen damit umgehen?

Im Gespräch mit der Kuratorin Julia Schäfer (GfZK) sprechen

Julia Hulsmann ( Jazzpianistin)
Katy Muller (Grafikdesignerin)
Katja Strunz (Bildende Künstlerin) und
Jasmin Solfaghari (Opernregisseurin)

über ihre Erfahrungen auf dem Weg zur erfolgreichen selbständigen kunstlerischen Praxis und geben Einblicke in Herausforderungen, Chancen und individuelle Wege in ihrem jeweiligen Berufsfeld.

Im Anschluss ist das Publikum eingeladen, in entspannter Atmosphäre mit den Podiumsgästen ins Gespräch zu kommen. Musikalisch untermalt wird der Abend vom Duo Hentschel/Deller.

www.hgb-leipzig.de
www.hmt-leipzig.de
www.chancengleichheit-in-sachsen.de