Links zu anderen Webseiten

http: // www.hgb-leipzig.de

 

/stura

Seiten

/ blog

Neuigkeiten

Neue Termine für die Psychosoziale Beratung

Bei Fragen, Problemen, Sorgen oder einfach dem Wunsch zu einem Gespräch mit einer verschwiegenen Person, bietet sich die Psychosoziale Beratung an.

Der Psychologe Dr. Ingolf Schauer steht zu Terminen kostenlos und anonym zur Verfügung. Ihr könnt euch auch vorher telefonisch oder per mail für einen Termin anmelden.

Diese Beratung wird von den Studierendenräten der HMT und der HGB bezahlt.

 

29.09. 2015 14.00 Uhr -19.00 Uhr HGB Wächterstrasse Raum 3.05

09.10. 2015 8.00 Uhr -13.00 Uhr HMT Dittrichring Raum 1.03

16.10. 2015 14.00 Uhr -19.00 Uhr HMT Dittrichring Raum 1.08

23.10. 2015 8.00 Uhr -13.00 Uhr HMT Dittrichring Raum 1.03

30.10. 2015 8.00 Uhr -13.00 Uhr HMT Dittrichring Raum 1.03

06.11. 2015 14.00 Uhr -19.00 Uhr HMT Dittrichring Raum 1.03

11.11. 2015 8.00 Uhr -13.00 Uhr HGB Wächterstrasse Raum 3.04

24.11. 2015 8.00 Uhr -13.00 Uhr HGB Wächterstrasse Raum 3.04

27.11. 2015 8.00 Uhr -13.00 Uhr HMT Dittrichring Raum 1.03

02.12. 2015 14.00 Uhr -19.00 Uhr HGB Wächterstrasse Raum 3.04

11.12. 2015 8.00 Uhr -13.00 Uhr HMT Dittrichring Raum 1.03

18.12. 2015 14.00 Uhr -19.00 Uhr HMT Dittrichring Raum 1.03

05.01. 2016 8.00 Uhr -13.00 Uhr HGB Wächterstrasse Raum 3.04

12.01. 2016 14.00 Uhr -19.00 Uhr HGB Wächterstrasse Raum 3.05

19.01. 2016 14.00 Uhr -19.00 Uhr HGB Wächterstrasse Raum 3.04

26.01. 2016 14.00 Uhr -19.00 Uhr HGB Wächterstrasse Raum 3.05

01.02. 2016 14.00 Uhr -19.00 Uhr HGB Wächterstrasse Raum 3.05

12.02. 2016 8.00 Uhr -13.00 Uhr HMT Dittrichring Raum 1.03

Verfasst am 13. April 2015 von HGB Stura.

NEUE Projektförderung

Wir freuen uns, euch heute die neu ausgearbeiteten Richtlinien für die Förderung eurer Projekte präsentieren zu können!

 

Foto: Lina Ruske

(Foto: Lina Ruske)

 

Bei Fragen meldet euch gern bei uns:

stura@hgb-leipzig.de / Betreff: Projektförderung

 

Verfasst am 10. Dezember 2014 von HGB Stura.

Erasmus-Welcome-Party

IMG_0565.JPG

ERASMUS-WELCOME-PARTY

october 30th, 2014

Hedis

7 pm

Verfasst am 27. Oktober 2014 von HGB Stura.

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

Einige von euch kommen direkt aus der Schule, andere haben schon studiert, gearbeitet, waren Volunteer oder sind weit gereist.

Ihr habt euch für diese Schule entschieden oder die Schule hat sich für euch entschieden oder wie auch immer: jetzt fangt ihr hier an zu studieren.

Dabei ist es gar nicht so wichtig, warum ihr hier seid. Es ist nur wichtig, dass ihr hier gut arbeiten könnt, dass ihr nette Menschen um euch habt und supergute Künstler*innen werdet.

Was auch immer das heißen mag. Und dass ihr eine gute Zeit habt.

Alles an dieser Schule, angefangen bei Türschwellen, Steckdosen, Computern, Verwaltung, Hausmeister*innen, Dozent*innen und Professor*innen bis hin zu Rektor*innen ist für euch (für uns) da.

Damit wir in einem sicheren Umfeld lernen können, was es bedeutet Künstler*innen zu sein. Damit wir in einem geschützten Umfeld ausprobieren können, wie man praktische, schöne, anregende, ätzende, provozierende, ankotzende, stinkende, beleidigende, progressive, liebenswerte und liebende Kunst macht.

Ihr seid die wichtigsten Menschen an diesem Haus.

Jede Schule ist für die Schüler da.

Der StuRa ist ein Organisation von Studierenden. Wir vertreten eure Anliegen, machen zusätzliches Programm, fördern Projekte mit bis zu 500 Euro.
Es gibt ein kostenloses Angebot einer professionellen psychologischen Betreuung, die man in Anspruch nehmen kann.

Noch einmal: Herzlich Willkommen und meldet euch, wenn ihr was braucht!

Diese Rede wurde am 6.10.2014 zur Begrüßung der neuen Studierenden von Manuel Washausen vom Studierendenrat gehalten.

Verfasst am 27. Oktober 2014 von HGB Stura.