AktuellesHGBStudiumStudiengängePersonenEinrichtungenHGB-Intern

BewerbungStudienberatungVorlesungsverzeichnisAkademischer KalenderTheorieSUPPORT-BüroStudentenratStipendien/WettbewerbeStudienordnungenInternationale Kontakte

Grundkurs IGrundkurs IIHauptstudiumWissenschaftsbereichKulturen des KuratorischenWerkstätten


Hilfe

Impressum

Rundbrief

Suche

Übersicht

Secure Socket Layer

JavaScript

English


Design und Programmierung
  • Joachim Blank
  • Uwe Klaus
  • Mario Röhrle
  • Jan Sledz
  • Tamas Szakal
  • Severin Wucher


Copyright (C)
2001-2003

49755475


FR Fotografie

Sommersemester 2018


Brohm, Joachim; Voswinckel, Anna
Klasse für Fotografie und Medien (Klassentreffen)
Mittwoch, 10:30-18:30 (laut e-Mail)
Raum: 1.9

Stadt/Struktur/Architektur

Inhaltlich gliedert sich dieses Thema in mehrere Bereiche, die miteinander verbunden und auf vielfältige Art zu diskutieren und zu bearbeiten sind. Hierzu wird es Präsentationen, Referate und Gäste in der Klasse geben. Eine für alle verbindliche Aufgabe ist in jedem Fall die Entwicklung/Fortführung der eigenen künstlerischen Arbeit und die Diskussion im Rahmen der Klassenaktivitäten.

Die Stadt in ihrer Komplexität ist sowohl künstlerische Projektionsfläche wie auch Ort der Recherche und Forschung in Bezug auf künstlerische Strategien/Inhalte. Wir setzen uns mit den Arbeiten zeitgenössischer Künstler, Architekten und Wissenschaftlern auseinander, die städtische Räume, ihre Strukturen und Kulturen im Kontext der Kunst thematisieren. In den Jahren 2015-2017 waren diese KünstlerInnen für Präsentationen und Diskussionen in der Klasse zu Gast: Ron Jude, Cyrill Lachauer, Ricarda Roggan, Jochen Becker/Metrozones, Bas Princen, Jürgen Bergbauer, Alexandra Leykauf, Matthias Hoch, Falk Haberkorn, Arne Reimer, Silvia Loddo & Césare Fabbri (Osservatorio Fotografico), Erica Overmeer, Roseanne Lynch.


Themenschwerpunkt 2018:

Stichwort Moderne: Recherchen und Exkursionen zu Orten der Bauhaus-Moderne, künstlerische Aneignungen und Transformationen.


Ausstellungsprojekte mit externen Partnern:


"Inn Situ" - Ein Ausstellungsprojekt der Klasse Brohm mit dem Kunstraum 'Fokus' der Bank für Tirol und Voralberg (BTV) in Innsbruck/A. Im Zeitraum WS 17/18 bis WS 18/19 werden Arbeiten vor Ort im öffentlichen Raum für eine Ausstellung und Publikation im Oktober 2018 entwickelt. Kurator: Hans-Joachim Gögl


"Moderne-Ikonografie" - Eine Kooperation der Klasse für Fotografie und Medien mit dem 'Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen' in Magdeburg vom SS 2018 bis SS 2019. Für eine repräsentative Ausstellung zum Bauhaus-Jubiläum 2019 entwickeln ausgewählte Studierende und AbsolventInnen neue künstlerische Beiträge. Eine Publikation ist geplant. Kuratoren: Dr. Annegret Laabs und Uwe Gellner


Brohm, Joachim
Konsultationen (Einzelunterricht)
(laut e-Mail)
Raum: 4.2

Künstlerische Einzelunterweisung


Brohm, Joachim
Betreuung von MeisterschülerInnen (Konsultation)
(laut e-Mail)
Raum: 1.7, 4.2

Künstlerische Einzel- und Gruppenunterweisung


Brohm, Joachim
Kolloquium (Konsultation)
(laut e-Mail)
Raum: 4.2

Künstlerische Gruppenunterweisung


Voswinckel, Anna
Konsultationen (Konsultation)
(laut e-Mail)
Raum: 1.5

Konsultationen für Studierende der Klassen Brohm und Bara. Unregelmäßige Termine, bitte per Email anfragen






Galerie

Galerie

Institut für
Buchkunst

Institut für Buchkunst

Projekte

ATA CALL NOW

ATA CALL NOW

ATA CALL NOW