AktuellesHGBStudiumStudiengängePersonenEinrichtungenHGB-Intern

BewerbungStudienberatungVorlesungsverzeichnisAkademischer KalenderTheorieSUPPORT-BüroStudentenratStipendien/WettbewerbeStudienordnungenInternationale Kontakte

StiftungenKünstlerhäuserInternetadressenWettbewerbe


Hilfe

Impressum

Rundbrief

Suche

Übersicht

Secure Socket Layer

JavaScript

English


Design und Programmierung
  • Joachim Blank
  • Uwe Klaus
  • Mario Röhrle
  • Jan Sledz
  • Tamas Szakal
  • Severin Wucher


Copyright (C)
2001-2003

49145600

Wettbewerbe (Auswahl)

Marion Ermer Preis

Die Marion Ermer Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur in den neuen Bundesländern hat es sich zum Ziel gesetzt, mit dem Marion Ermer Preis junge Kunst in den neuen Bundesländern (mit Ausnahme von Berlin) zu fördern. Daher vergibt die Stiftung insgesamt vier mit jeweils 5000 Euro dotierte Preise. Zusätzlich erhalten die vier PreisträgerInnen eine Gemeinschaftsausstellung sowie einen begleitenden Katalog. KünstlerInnen aus dem Bereich Freie Kunst (Malerei, Grafik/Zeichnung, Foto- und Videokunst, skulpturale und installative Arbeiten) werden aufgefordert, sich zu bewerben. Angewandte Kunst und Design sind explizit von der Teilnahme ausgeschlossen.

www.marion-ermer-stiftung.de

Walter-Tiemann-Preis

Der Verein zur Förderung von Grafik und Buchkunst Leipzig vergibt in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule alle zwei Jahre den Walter-Tiemann-Preis. Während der Leipziger Buchmesse werden künstlerisch gestaltete und in limitierter Auflage hergestellte Bücher mit einem Hauptpreis á 5000 Euro und einem Förderpreis á 1500 Euro gewürdigt. Die Ausschreibung ist international.

www.hgb-leipzig.de/wtp

Institut für Buchkunst der HGB Leipzig

Studierende aller Fachrichtungen können sich mit Buchentwürfen am jährlich stattfindenden Wettbewerb um die drucktechnische Realisierung ihrer Idee bewerben. Für die Realisierung als Auflage wird eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Fachrichtungen angestrebt. Es geht darum, frühzeitig künstlerische und gestalterische Ideen zusammenzuführen, um den weiteren Entstehungsprozeß miteinander voranzutreiben. Die Auswahl trifft ein Gremium, das sich aus Professorinnen und Professoren aller Fachgebiete der Hochschule zusammensetzt.

Studienpreis des Freundeskreises der HGB Leipzig

Der Freundeskreis der HGB ist der Initiator und Stifter dieser Auszeichnung. Alle Studierenden der HGB, die sich noch nicht zum Diplom angemeldet haben (und keine Meisterschüler sind), können sich um diese Förderung bewerben. Die Jury, besteht aus dem Vorstand des Freundeskreises sowie zwei Studierenden. Kontakt und Informationen zum Freundeskreis der HGB:

www.hgb-leipzig.de/freundeskreis



Galerie

Galerie

Institut für
Buchkunst

Institut für Buchkunst

Projekte

the looks, not the books

Out of Syria, inside Facebook

Kino Buch