AktuellesHGBStudiumStudiengängePersonenEinrichtungenHGB-Intern

Buchkunst/Grafik-DesignMedienkunstFotografieMalerei/GrafikKulturen des Kuratorischen




Hilfe

Impressum

Rundbrief

Suche

Übersicht

Secure Socket Layer

JavaScript

English


Design und Programmierung
  • Joachim Blank
  • Uwe Klaus
  • Mario Röhrle
  • Jan Sledz
  • Tamas Szakal
  • Severin Wucher


Copyright (C)
2001-2003

49783822

Studiengang Buchkunst/Grafik-Design

Die Disziplin des Grafik-Designs hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend erweitert. War der Gestalter vor der Zeit des Desktop-Publishing nur einer unter mehreren Akteuren, konzentrieren sich nun viele Arbeits- und Entscheidungsprozesse auf seinem Schreibtisch. Seine Rolle hat sich vom Spezialisten zum Generalisten, vom Gestalter zum Produzenten entwickelt. Zu seinen Aufgaben zählen neben dem Beherrschen der grafischen Mittel vor allem die Interaktion in einem breiten Feld sozialer Bezüge, das weder statisch noch stabil ist, und indem der Gestalter verstehen muss, seine Arbeitspraxis immer wieder neu zu definieren und zu hinterfragen. Doch nicht nur das Berufsbild, sondern auch die am Ende eines gestalterischen Prozesses stehenden Produkte befinden sich im Wandel: weg vom gedruckten Artefakt, hin zum elektronisch generierten Bild.

Der Studiengang Buchkunst/ Grafik-Design an der HGB blickt dabei auf eine reiche Geschichte und Erfahrung im Gestalten zurück und pflegt historische Positionen und Methoden als lebendiges Erbe. Eine wichtige Konstante bildet neben dem ausloten künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten die intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen Produktionsprozessen und Reproduktionstechniken. In diesem Sinn versteht sich Grafikdesign an der HGB als umfassende Ausbildung, welche über vermeintliche Grenzen des eigenen Fachs hinausdenkt, zugleich aber Raum für qualifiziertes und fokussiertes Arbeiten bietet.

Das Fachgebiet hat sich in den letzten Jahren zunehmend international ausgerichtet und unterhält weltweite partnerschaftliche Beziehungen zu anderen Kunsthochschulen. Die HGB ist Teil des Hochschulprogramms ERASMUS und fördert die Mobilität von Studierenden und Lehrenden. Ebenso ist ein Praktikum fester Bestandteil des Studium und sollte idealerweise im Ausland absolviert werden.

Das Diplomstudium erlaubt den Studierenden, in fünf Studienjahren neben dem Erlernen handwerklicher Fähigkeiten vor allem eine eigene, kritische Position zu erarbeiten. Das transdisziplinär konzipierte zweijährige Grundstudium beinhaltet Grundlagen von Typografie, Naturstudium und Zeichnen sowie Grafik- und Schriftdesign. Im anschließenden Hauptstudium entscheiden sich die Studierenden für eine der vier Fachklassen: Illustration, Typografie, Typedesign oder Systemdesign. Praktisches Experimentieren, insbesondere in den exzellent ausgestatteten grafischen Werkstätten der Hochschule, wird begleitet von Seminarangeboten, die historische und theoretische Hintergründe visueller Kultur reflektieren.

Der zeichnerisch-illustrativen Arbeit, vom Bilderbuch über die interaktive CD bis hin zum Trickfilm, widmet sich die Klasse Illustration. Die intensive Auseinandersetzung mit Typografie und Schrift in ihrer ganzen Bandbreite bildet den Mittelpunkt in der Klasse Typografie und Buchkunst. Mit der Klasse für Typedesign offeriert der Studiengang derzeit das einzige Angebot an einer deutschen Kunsthochschule, das sich mit zeitgemäßer Schriftgestaltung auseinandersetzt. Die Klasse Systemdesign beschäftigt sich mit konzeptioneller, gesamtheitlicher Gestaltung. Hier liegen Visualisierungsstrategien in unterschiedlichen medialen und räumlichen Formaten im Fokus.

Lehrende und MitarbeiterInnen

Prof. Rayan Abdullah - Professor für Typografie
Prof. Ludovic Balland - Professor für Typografie
Prof. Markus Dreßen - Professor für Grafik-Design
Prof. Christoph Feist - Professor für Zeichnen und Bild
Prof. Maureen Mooren - Professorin für Systemdesign
Prof. Stephan Müller - Professor für Type-Design
Prof. Thomas Matthaeus Müller - Professor für Illustration
Prof. Fred Smeijers - Professor für Type-Design
Jean Drache - Künstlerischer Mitarbeiter / Künstlerischer Offsetdruck
Andre Grau - Künstlerischer Mitarbeiter Typografie, Schrift und Buch
Britt Helbig - Künstlerische Mitarbeiterin für Design und gestalterische Medien
Katja Schwalenberg - Künstlerische Mitarbeiterin Digitale Bildbearbeitung und Illustration
Bettina Wija-Stein - Künstlerische Mitarbeiterin Bucheinband



Galerie

Galerie

Institut für
Buchkunst

Institut für Buchkunst

Projekte

Zeichnen und Bild

Abendakademie

Bild_Bank