AktuellesHGBStudiumStudiengängePersonenEinrichtungenHGB-Intern

BibliothekGalerieInstitut für BuchkunstArchivAbendakademieKünstlerische WerkstättenTechnische Werkstätten

HolzschnittLithografieKünstlerischer OffsetdruckRadierungSiebdruckPlastisches GestaltenAV-LaborBuchdruckBucheinbandHandsatz


Hilfe

Impressum

Rundbrief

Suche

Übersicht

Secure Socket Layer

JavaScript

English


Design und Programmierung
  • Joachim Blank
  • Uwe Klaus
  • Mario Röhrle
  • Jan Sledz
  • Tamas Szakal
  • Severin Wucher


Copyright (C)
2001-2003

49116986

Werkstatt für Bucheinband
 
 
 
Werkstattleitung
 
  Künstlerische Leitung: -
Technische Leitung / Koordination: Johannes Oestringer
 
 
Ansprechpartner
 
 
 
  Bettina Wija-Stein, Künstlerische Mitarbeiterin; Anne Telling, Mitarbeiterin; Tel. 0341. 2135.142
 
 
 
 
Adresse/Raumnummer
 
  Wächterstr.11, 04107 Leipzig, Raum 17
 
 
Termine/Sprechzeiten
 
  nach Absprache
 
 
Öffnungszeiten
 
  Mo–Fr 8.00–12.00 und 13.00–16.00 Uhr
 
 
 Werkstatt für Bucheinband
 
 
 
 
Kursangebote
 
  Grundkurs:
  • Herstellung von und Umgang mit Papier
  • Einführung in die verschiedenen Einbandtechniken
  • praxisorientiertes Umsetzen von Klebebindung und Fadenheftung
  • Herstellung von Heft, Leporello, Deckenband
  • Einführung in das Handschöpfen, individuelle Blattbildungstechniken

Weiterführender Werkstattkurs für die Studierenden ab 5. Semester:
  • Umsetzen von Einbandentwürfen, Prägen, Einbandtechniken aus früheren Jahrhunderten (Koptischer Einband, Kettenstich und Langstich)

 
 
Möglichkeiten der
Werkstatt
 
  Ein Kurs in der Werkstatt für Bucheinband vermittelt den Studierenden den Umgang mit Papier, Pappe, Gewebe und Leim und erlaubt einen Einblick in die Vielfalt der Möglichkeiten der Anfertigung von Druckerzeugnissen von Hand. Nach Absolvierung des Grundkurses können die Studierenden in der Werkstatt selbständig arbeiten und das vorhandene Arbeitsplatzumfeld für eigene Experimente nutzen.
 
 
Ausstattung
 
  • Tischpressen im Format 30 x 40 cm und 40 x 50 cm
  • Kniehebelpresse im Format 65 x 75 cm
  • Schlagpresse im Format 70 x 95 cm
  • Schlagpresse im Format 48 x 50 cm
  • 2 Pappscheren mit einer Schneidlänge von 105 cm
  • Eckenabstoßmaschine mit verschiedenen Stanzwerkzeugen
  • Maschinen zum Ösen, Perforieren und Nuten
  • Ringbindemaschine bis zu einer Länge von 33 cm
  • Papierbohrmaschine mit Bohrdurchmessern von 2 mm, 3 mm, 5,5 mm
  • Drahtheftmaschine für Rückstichbroschuren
  • Handklebebinder
  • Prägepresse
  • Stempel und Fileten zum Drucken von Hand

 
 
Anzahl studentischer
Arbeitsplätze
 
 
 
  6 Arbeitsplätze
 
 
 
 
Bedingungen oder
Voraussetzungen zur
Arbeit in der Werkstatt
(Wissen/Fertigkeiten)
 
  Abschluß Grundkurs
 
 
Welche Materialien
werden gestellt,
welche sollten selbst
mitgebracht werden?
 
  Pinsel, Cutter, Schere, Stahlmaß sind mitzubringen. Für die künstlerisch-technische Lehre wird das notwendige Verbrauchsmaterial zur Verfügung gestellt. Projektfinanzierung über Fachbereich oder nach Absprache mit dem technischen Leiter der Grafischen Werkstätten
 
 
Kann die Arbeit
außerhalb der Hochschule
in vergleichbarem Rahmen
weitergeführt werden?
Wenn ja, wo?
 
 
 
  ja, aber unter den Bedingungen einer Buchbinderei innerhalb der Grafischen Industrie
 
 
 
 


Galerie

Galerie

Institut für
Buchkunst

Institut für Buchkunst

Projekte

Out of Syria, inside Facebook

the looks, not the books

Kino Buch