[X]Sie sehen gleich die Aufzeichnungen eines KunststudentenDiese sind subjektiv, unvollständig und nicht frei von inhaltlichen sowie othographischen Fehlern.(1) Ich möchte niemandem schaden. Ich möchte aber meine Studienzeit in all seinen Facetten festhalten.
(2) Mich interessieren dabei lediglich Informationen, die mit dem Studium an der Hochschule, mit Kunst allgemein und mit meiner künstlerischen Arbeit im Speziellen zu tun haben.
(3) Rechtschreibfehler und Fehlinformationen sind ungewollt Teil der Notizen geworden. Sie sind meinem aktuellen Wissensstand, der Konzentration in stundenlangen Sitzungen, meinen Ohren und den temporären schlecht lesbaren handschriftlichen Notizen geschuldet.
(4) Zitate sind nur markiert, wenn ich mir sicher bin, dass es genau so gesagt wurde. Da ich mich keines Aufnahmegerätes bediene, sind die Zitate natürlich aus dem Zusammenhang gerissen. Das ist nicht böswillig. Es sind Äußerungen, die ich zum Beispiel sympathisch fand. Darüber dürfen sich Zitierte freuen!
(5) Ich bin auf der Suche. Die Frage Was ist Kunst? spielt in meinem Studium eine große Rolle. Auch meine künstlerische Arbeit hat immer die Suche und den Zweifel zum Thema. Deshalb nehme ich gerne in Einzelgesprächen mit Professoren, Werkstattleitern und Dozenten deren Sicht wahr und verarbeite diese später in den Notizen. Nur deshalb bin ich jetzt da, wo ich stehe. Wenn ich einen Hochschulangestellten also mit seiner Meinung darstelle, darf er sich freuen, aktiver Teil meiner künstlerischen Entwicklung zu sein.

frfr@hgb-leipzig.de
Klasse Bildende Kunst
HGB Leipzig

HGB Rundgang 2015

aktueller Zustand Büste
aktueller Zustand Büste
verhüllt Werkstatt Holzwerkstatt aktueller Zustand zu ungenau, deshalb im bis nächsten Treff an Holzteilen genaue Formen anzeichnen danach in Holzwerkstatt neu zusägen, zur Not etwas kleiner umsetzen gebogene Platte, bei Alberti Wolfgang Alberti herstellen, für großes Selbstporträt, nach innen gekehrt Herme für Herme mögliches Material in Holzwerkstatt gefunden mit Gehrung Herme Werkstatt Plastisches Gestalten Abstände zwischen Augen, Ohren, Nase, Mund, Kinn, Stirn etc. mit Metallstab neu gemessen und Büste korrigiert Ohren abgesägt, neu positioniert aktueller Zustand Büste buesteaktuell4-k.jpg Hinterkopf eventuell zu schmal, Dozent am Mittwoch fragen Ohren kommende Woche neu anfertigen, Rücken, Brust ebenfalls (mit Reinhart besprochen): Nasenflügel, Kinn etwas mehr runden, Augen (noch zu zeichnerisch) Das Werk HGB Rundgang 2015 da meine Arbeit in Petersburger Hängung zum Rundgang 2015 unterging: Das war der übliche Galopp der ersten Stunde, alle suchten sich, rannten, um sich zu sehen, brachen in endlose Beschuldigungen aus, in lautes Toben: es hing zu hoch, das Licht fiel schlecht die Nachbarschaft tötete die Wirkung, man werde sein Bild abhängen und wieder mitnehmen. meine Reaktion auf Bewunderung der Geradenbilder 2015, endete 2016 in der Verhüllung: Der Haß, den er gegen dieses erste Meisterwerk hegte, mit dem man sein ganzes mit Arbeit angefülltes Leben erdrückte, hatte ihn dazu getrieben, den symmetrisch entgegengesetzten Vorwurf zu wählen. Diplom Theorie Er fand in diesem Frühstück sein Bild Im Freien wieder, aber um wieviel gemildert, gemogelt, verdorben, von einer oberflächlichen Eleganz, die mit unendlicher Geschicklichkeit für die Befriedigung der niedrigen Instinkte des Publikums zurechtgemacht war. Hinter sich hörte er, wie eine heisere Stimme harte Silben zermalmte: das war ein Engländer in kariertem Jackett, der einer tief in einen Reisestaubmantel eingemummten gelben Frau das Gemetzel erklärte. […] um dann rasch wieder ihre Sätze zurückzunehmen, sobald sie die Signatur entziffert hatten, was schließlich bewirkte, daß sie vorsichtiger wurden, einen krummen Rücken machten, sich mit verstohlenem Blick des Namens vergewisserten, bevor sie sich äußerten. Er ist denn das Schein…? Aber er richtete sich rasch wieder auf, ganz erschrocken, weil er den Namen eines seiner Freunde gelesen hatte […]. In der Hoffnung, daß man ihn nicht gehört habe, schrie er: Prächtig! - Eine Eins, nicht wahr, meine Herren? HGB Rundgang 2017 umsetzen im Flur nur Flügeltürrahmen mit Selbstporträt, geöffnet, aufhängen drumherum viele Schnüre an Wand mit Nägeln straff hängen Fotoabzüge mit Geraden mit Klammern befestigen, siehe Frage: Wie Schnüre straff spannen? mit Simon Website für sein Kunstprojekt weiter bearbeiten (Termin abgesagt)
HGB Rundgang 2015 Erwähnung Geradenbild in Rundmail an Mitarbeiter u. Studenten "Liebe Studentinnen und Studenten, Liebe Frau Rektorin […] Und - last but not least - eine Zeichnung wo irgendwie der Name Friedrich Fröhlich drauf stand, wo lauter Striche eng und sehr durcheinandergekreuzt auf dem Bild verliefen und darin ein - mit derselben Technik - Portrait eines jungen Mannes zu sehen war."
Foto Wolfgang Zeyen
Foto Wolfgang Zeyen
Geradenbild 1-2 (hz), 40x40cm
Geradenbild 1-2 (hz), 40x40cm
Foto Wolfgang Zeyen rundgang-an-der-hgb-k.jpg Geradenbild Geradenbild (hz) weiter bearbeitet Geradenbild 1-2 (hz), 40x40cm geradenbild-hz2-k.jpg HGB Rundgang 2015 Räume besichtigt Aufsicht Klassenraum "Kunst-Papierkorb" mit realem Müll von Besuchern gefüllt Styropor-Skulptur mit Fähnchen behangen (Hörensagen) alte Frau tut Gips-Haufen auf Skulptur 20:00 Uhr Klassenraum abgeschlossen Flur-Bilder abgehangen und mitgenommen Klassenraum-Bild gelassen / Mittwoch wird Ausstellung fotografiert
Geradenbild 1-1 (hz), 40x40cm
Geradenbild 1-1 (hz), 40x40cm
Geradenbild handgezeichnetes Geradenbild beendet (40x40cm), neues angefangen Geradenbild 1-1 (hz), 40x40cm geradenbild-hz1-k.jpg geplottete Bilder mit "(maschinengezeichnet)"/"(mz)" kennzeichnen Roland CAMM-1 GS-24 Arbeitsbreite: 58,4cm (70cm Papierbreite) für 100x70cm-Bilder geeignet für größere Formate AV-Labor nutzen (eher selten) auch Rissbilder mgl. (350g Anpressruck) für Wohnung zu laut / evtl. im Klassenraum lagern (E-Mail an Mark Helmut Mark geschrieben) durch Plotterkauf viele Tests mgl. / nicht auf Öffnungszeiten AV-Labor u. Mitbenutzer angewiesen / auch in Semesterferien nutzbar HGB Rundgang 2015 Aufsicht Klassenraum Tischchen mit Infoblättern steht vor Waschbecken / vor meiner Arbeit weggestellt Kommentar zu eingerahmten Konzertkarten: "Ich war auch da, aber [habe keine Kunst drauß gemacht]… voll krass" beliebte Geste von Geradenbild-Betrachtern: mit Hand Luftlinien zeichnen, um Mitbetrachter (gedachte) Entstehung zu erläutern Mann stößt gegen Installation Riesin (>2m) betrachtet auf optimaler(er) Höhe Geradenbild andere Arbeit: "Das ist doch schön" 1 Besucher läuft in Raum und zeigt jmd. sofort demonstrativ mit Handgeste das Geradenbild "Das [Kunstwerk] ist über dem Wasserhahn, krass!" Frau stößt gegen Waschbecken "Friedrich Frööööhlich" Kommilitone Kommilitone betrunken Besucher stolpert über Arbeit Frau fotografiert Geradenbild Waldmeister auf Kunst abgestellt
Geradenbild überm Waschbecken , Foto Regina Katzer
"Geradenbild überm Waschbecken" , Foto Regina Katzer
Marios posiert vor seinem Porträt
Marios posiert vor seinem Porträt
HGB Rundgang 2015 Besprechung Aufsicht Klassenraum mein Tun wird von Mark Helmut Mark aufmerksam beobachtet u. kommentiert / gefühlt keine Bewegungsfreiheit angespanntes Verhältnis Treff mit Marios Marios Marios Marios-Portrait u. kleine Collagen aufgehangen Kopierer wurde weggeräumt "Sicherheitssystem" bei den kleineren Arbeiten installiert (Schnur hält Bilderrahmen über gekrümten Nagel an Wand fest) HGB Rundgang Standpunkt hgb-rundgang1-k.jpg "Geradenbild überm Waschbecken" , Foto Regina Katzer klasse-mark2-k.jpg wie schon gedacht: Bild über Waschbecken schlecht positioniert (wie auch in Petersburger Hängung) viel zu hoch (kein Herantreten / Erforschen d. Oberfläche möglich) im Klassenraum mag "Fachpublikum" sein, aber unten im Flur ist intensiverer Austausch (zw. Besuchern / zw. Besucher u. mir) mgl. im Flur weniger Ablenkung positiv: unten im Flur darauf angesprochen, ob auch Arbeit in 2. Etage meine sei (Erkennungsmerkmal Gerade) Marios Marios posiert vor seinem Porträt hgb-rundgang4-k.jpg 1 x Glas Wein Alkohol (in Gesellschaft)
Standpunkt HGB Rundgang 2015 Auseinandersetzung mit Dozent eine Wand im Klassenraum schaut meiner Meinung nach wie "Kindergarten" aus (zu viele unterschdl. Techniken u. Formate); meine Arbeit mittendrinne (trotz meiner Kritik an dieser Hängung) Geradenbilder brauchen mehr "kunstfreien" Platz; wegen weißer Rahmung wird Umgebung verstärkt mit einbezogen weiterhin sollte - trotz meinem fehlenden Einverständnis - nur 1 der 2 Arbeiten gezeigt werden (Selbstbildnis ohne Tod) deshalb Arbeit aus Klassenraum entfernt - Dozent verärgert im unteren Flur 2 Wände testweise bespielt flur1-k.jpg Einzelgespräch mit Mark Helmut Mark versteht nicht, warum ich unbedingt beide Arbeiten zusammen zeigen möchte soll auf seine Erfahrung vertrauen fragte, wie alt ich sei seine Lösung: Bild hängt jetzt über Waschbecken-Bereich 4 Collagen entfernt unzufrieden neues Bild geplottet Mitarbeiterin AV-Labor/Kommilitonin Kommilitone angenervt von Plottergeräuschen Geradenbild Ohme-Mail (Torus) beantwortet Geradenbild, wo jede Gerade durch kurze Formel bestimmbar ist, aber für Betrachter wie zufällig hineingeworfen ausschaut überlegen, welche Form geeignet ist (Torus, Kugel, …) Universum = Torus? 1 3/4x daumennagellänge Whisky Alkohol (morgen HGB-Urlaub)
HGB Rundgang 2015 keine 2er-Hängung ("Leben-Tod" / "Vergänglichkeit") gewollt laut Mark Helmut Mark sagt Doppelhängung nicht mehr aus, als es eine Arbeit täte (stimme nicht zu) jetzt für mich nur Thema "Selbstbildnis" erkennbar geht in (aktuell geplanter) Petersburger Hängung komplett unter selbst 4 kleine Collagen-Arbeiten sollten laut ihm nicht ausgestellt werden (zumindestens nicht nebeneinander) Totenschädel zwar sehr plakativ, aber immer präsent in Kunstgeschichte / nicht wegzudenken Aussage vom Hausmeister (Flächen im Flur wären ab Mittag frei) traf nicht zu / erst morgen frei vorzeitig gegangen Geradenbild Marios Marios-Porträt geplottet
HGB Rundgang 2015 4 neue Totenschädel-Collagen (Geradenbilder, Fotos, 2xDruck) totenschaedel-collage4-k.jpg Video vom Vortag geschnitten mit Marios Marios seine Rundgang-Bilder diskutiert 1/4x daumennagellänge Whisky Alkohol, 5x daumennagellänge Rotwein (in Gesellschaft)
HGB Rundgang 2015 neuen Rahmen u. Holzleisten gekauft Leisten geweißt Selbstbildnis gerahmt
HGB Rundgang 2015 Besprechung Raumaufteilung nicht die verschmelzenden Bilder verwenden (Betrachter wird nur noch etwas vorgespielt, keine Fantasie mehr nötig) weiße Rahmen verwenden Thema Vergänglichkeit / Leben / Tod für 29-jährigen evtl. unglaubwürdig? Abstandsleiste eingefügt, Papier wellt sich dadurch leicht 2-3 Collagen am Samstag rahmen u. im Klassenraum aufhängen evtl. "Lachender Tod" oder "Gegenüberstellung" plotten, mit mehr Abstand zum Rand (da Holzrahmen) nach Gespräch nur noch Selbstbildnis einzeln im Klassenraum präsentieren (evtl. zuzügl. kleinerer Arbeiten) Totenschädel Montag im Flur aufhängen, ebenfalls Tierbilder Geradenbild (E-Mail von Elke) F: Weißt du noch, wo er ausgegraben wurde? E: In Eisenach, auf dem Friedhof bei Großmutter in der Nähe. Dort hat sie einen Totengräber nach einem Schädel für mich gefragt. Der war, glaube ich, ein Patient von ihr. Ich meine den Totengräber. F: Hast du den Schädel selber gesäubert? E: Mit meiner Mutter zusammen. Der lag in einem Wassereimer in der Veranda unter dem Wasserhahn dort. Und da haben wir ihn mit Wofacutan geschrubbt. Auskochen war - soweit wie ich mich erinnere - gar nicht nötig. Er war relativ sauber und gut abgenagt von den Friedhoftierchen. horizontale-linien-k.jpg Geradenbild bestehend aus horizontalen Linien händisch gezeichnet (mit Lineal) 1x daumennagellänge Whisky Alkohol
Intime Collage, Collage aus alten Schwarzweiß-Fotos, 2015
Intime Collage, Collage aus alten Schwarzweiß-Fotos, 2015
(vergangene Tage an Präsentation Geradenbilder gearbeitet, 1x virtueller Raum auf 100x70cm geplottet) HGB Rundgang 2015 Visitenkarten "Friedrich Fröhlich," im Klassenraum ausgestellt Geradenbild 5 Geradenkreise geplottet (morgen abholen) Möglichkeit Papier: auf halbtransparentem Papier plotten (Farbe haftet) Hausmeister gesprochen erst am 9.2. werden Infotafeln abgehangen über Telefonkasten / Verteilerkasten kann nicht genagelt werden (1) ein Poster drüberkleben (2) Ich-Totenkopf-Verlauf entweder ohne Rahmung oder Rahmung an Holzleiste befestigen, die nach links und rechts ausläuft Ja-Nein-Karte abgeholt und gerahmt Intime Collage, Collage aus alten Schwarzweiß-Fotos, 2015 intime-collage.jpg Collagen aus alten Schwarzweiß-Fotos weiterentwickelt ("Intime Collage")
4 Arbeiten für HGB-Rundgang gerahmt
4 Arbeiten für HGB-Rundgang gerahmt
HGB Rundgang 2015 4 Arbeiten für HGB-Rundgang gerahmt einrahmung1-k.jpg noch Rahmen 100x70 u. 50x70 (2 Stk.), weiße Pappe, Leisten 100x0,4x0,4, Plotter-Stifte, Gläser 21x29,7 (2 Stk.), Handschuhe kaufen Vögel-Bilder: einzelne Objekte auf Folie gedruckt, übereinandergelegt Hintergrund: Meerbild aus Geraden statt auf Folie direkt auf Glas drucken (optimal) Datei mit geometrischem Objekt vorbereiten und später plotten evtl. "Katze beobachtet Wollknäul" und "Urknall" (schwarzer Rahmen) mit aufnehmen
Landschaft in Öl (Versuch), Version vom 20.01.
Landschaft in Öl (Versuch), Version vom 20.01.
1985, Installation im ehem. Sowjetischer Pavillon, Kai-Hendrik Windeler
1985, Installation im ehem. Sowjetischer Pavillon, Kai-Hendrik Windeler
möglicher Aufbau EG mit 3 Flächen
möglicher Aufbau EG mit 3 Flächen
Landschaft in Öl (Versuch), Version vom 20.01. landschaft-versuch-k.jpg TV Interventionen Kurs Televisionen in der Kunst Vorstellung Kai-Hendrik Windeler 1985, Installation im ehem. Sowjetischer Pavillon, Kai-Hendrik Windeler 1985.jpg Metallkonstruktion mit 30 ausgebauten Fernsehgeräten, Stühle Videos mit Ausschnitten aus Tagesschau subjektive Wahl u.a. durch eigenes Lebensalter Prägung Fernsehbilder auf einzelnen Menschen ständig wiederholende Motive wie "Terrorakte/Explosionen", "Krieg/Bomben", "Sport/Spielergebnisse" Ausbau Geräte: Wahrnehmung Fernseher als Objekt CHC-TV, 2004-2007, wöchentl. Austrahlung Interaktion mit Publikum, anfänglich Kunstprojekt "It is a TV program about making a TV program" für Handschlagstempel / Prägung Papierarbeiten Schriftzug "Friedrich Fröhlich" gestalten und Hersteller schicken keine Signatur, vollständigen Namen, Schriftart "Arial" HGB Rundgang 2015 Abzug "DERZEIT KEINE AUSSTELLUNG / CURRENTLY NO EXHIBITION" abgeholt u. gerahmt muss auf Pappe geklebt werden, da wellig 3 Flächen im Erdgeschoss reserviert für Geradenbilder möglicher Aufbau EG mit 3 Flächen rundgang_aufbau-k.jpg Flächen: (1) 2,80x2,40, (2) 1,70x2,40, (3) 1,90x2,40 2 Verteilerkästen(?) müssen überdeckt werden Idee: mittels auf Wand gezeichneter Geraden/Raben Flächen verbinden (dominante Türen "überfliegen") mit Tageslichtprojektor an Wand projizieren und Linien einzeln abzeichnen
ja/nein-Karte
"ja/nein"-Karte
Kopf in Öl (Versuch)
Kopf in Öl (Versuch)
HGB Rundgang 2015 neue Varianten erstellt, Posterdruck beauftragt animierte "ja/nein"-Karte testweise drucken lassen (zum Ausstellungsthema passend) "ja/nein"-Karte ja-nein.gif evtl. mit quadratischem Rahmen und kreisförmigen Passepartout Geradenbild geplottetes Bild von gestern abgeholt neues Bild geplottet Kopf in Öl (Versuch) kopf-k.jpg
Ergebnis Plotterdruck
Ergebnis Plotterdruck
Ist das ein Künstler? (Stand 8.1.2015, HGB Treppenaufgang)
"Ist das ein Künstler?" (Stand 8.1.2015, HGB Treppenaufgang)
(Notiz vom Vortag) Nach einem Schluck Whisky Alkohol fing ich an mit dem Kohlestift einfache Zeichnungen von Ramses, die neben mir auf dem Bett lag, zu machen. Danach ging ich zur Raumansicht / Flügel über. Gerade habe ich wieder ein Eindruck, die Tätigkeit des Zeichnens füllt mich aus. Die Zeit vergeht, ohne, dass ich es merke würde. Aquarellmalerei oder Gouche möchten noch entdeckt werden. Seit dem Vormittag an einem Ölbild gearbeitet. Ständig den Stil geändert. Jetzt ruht es. Im Raum riecht es nach den Farben. Ramses ist aufgestanden und tapst ins Bad. In ARTE morgen den zweiten Teil von einem Film über Künstler und deren Drogenkonsum ansehen. Alleine schon Whisky Alkohol schafft es, dass ich aus festgefahrenen Gedankenmustern schlüpfe. Es entsteht Kunst um der Kunst willen L’art pour l’art. Morgen im REWE neuen Whisky Alkohol kaufen. Geradenbild Totenschädel auf A2 plotten Größe bei 60x40cm (150dpi): 3543x2362 Pixel Force 150, Speed 25 (mehr Speed = noch dünnere "ungenauere" Linien) Ergebnis Plotterdruck ich_totenschaedel_k.jpg Stiftehalterung für schwarzen Kugelschreiber am 3D-Drucker herstellen (Benedikt fragen) mit Pinselstift probieren (unterschdl. Strichstärken) zwischendurch 4 weitere Stifte gekauft "Ist das ein Künstler?" (Stand 8.1.2015, HGB Treppenaufgang) istdaseinkuenstler_hgb_k.jpg HGB Rundgang 2015 für Rundgang / Klassenthema "Künstler-Positionen" Ausdruck "DERZEIT KEINE AUSSTELLUNG / CURRENTLY NO EXHIBITION" an Klassentür befestigen, abfotografieren und gerahmt / vergrößert im Klassenraum aufhängen keine Position wird zur Position