[X]Sie sehen gleich die Aufzeichnungen eines KunststudentenDiese sind subjektiv, unvollständig und nicht frei von inhaltlichen sowie othographischen Fehlern.(1) Ich möchte niemandem schaden. Ich möchte aber meine Studienzeit in all seinen Facetten festhalten.
(2) Mich interessieren dabei lediglich Informationen, die mit dem Studium an der Hochschule, mit Kunst allgemein und mit meiner künstlerischen Arbeit im Speziellen zu tun haben.
(3) Rechtschreibfehler und Fehlinformationen sind ungewollt Teil der Notizen geworden. Sie sind meinem aktuellen Wissensstand, der Konzentration in stundenlangen Sitzungen, meinen Ohren und den temporären schlecht lesbaren handschriftlichen Notizen geschuldet.
(4) Zitate sind nur markiert, wenn ich mir sicher bin, dass es genau so gesagt wurde. Da ich mich keines Aufnahmegerätes bediene, sind die Zitate natürlich aus dem Zusammenhang gerissen. Das ist nicht böswillig. Es sind Äußerungen, die ich zum Beispiel sympathisch fand. Darüber dürfen sich Zitierte freuen!
(5) Ich bin auf der Suche. Die Frage Was ist Kunst? spielt in meinem Studium eine große Rolle. Auch meine künstlerische Arbeit hat immer die Suche und den Zweifel zum Thema. Deshalb nehme ich gerne in Einzelgesprächen mit Professoren, Werkstattleitern und Dozenten deren Sicht wahr und verarbeite diese später in den Notizen. Nur deshalb bin ich jetzt da, wo ich stehe. Wenn ich einen Hochschulangestellten also mit seiner Meinung darstelle, darf er sich freuen, aktiver Teil meiner künstlerischen Entwicklung zu sein.

frfr@hgb-leipzig.de
Klasse Bildende Kunst
HGB Leipzig
Ergebnis Kopf 2
Ergebnis Kopf 2
Kopf 1 und 2 testweise zusammengesetzt
Kopf 1 und 2 testweise zusammengesetzt
Standpunkt woche aufteilung montag 09:00-11:00 aufträge, verwaltung, … 11:30-15:00 diplom theorie dienstag jede zweite woche klassentreffen, ansonsten 09:00-11:00 diplom theorie mittwoch 09:00-11:00 aufträge, verwaltung, … 12:00-17:00 herme, holzplatten donnerstag freier tag freitag 09:00-11:00 aufträge, verwaltung, … 11:30-15:00 o.t. (gb, collage, hz) wenn ergebnis zum plotten: 18:00-22:00 (max) av-labor verhüllt als Rahmung Schattenfugenrahmen weiß testen günstige Leisten, auch über 3m von 60x80cm abgeleitet: 24x32cm für 21x29.7cm nach Erhalt Schattenfugenrahmen im Baumarkt Platten 24x32cm zuschneiden lassen Leistendicke je nach Höhe Schattenfugenrahmen auswählen Herme Werkstatt Plastisches Gestalten Ergebnis Kopf 2 fraese_kopf2-k.jpg Kopf 1 und 2 testweise zusammengesetzt fraese_kopf3-k.jpg Schulterbereich 1 gefräst am Montag nach 11:30 vorbeikommen, Schulterbereich 2 wird gefräst mit Evgenij Ganzkörperporträt und Flügeltürrahmen in Eisenbahnstraße transportiert Ausstellung Nolde und die Brücke MdBK Leipzig notiert statt Passepartout Karton schneiden (dünn) für Blumenbild oder Selbstbildnis Meerbild noch einmal probieren + Rabenbilder alte Skizzen heraussuchen und Folienbild als Vorlage verwenden runde Rahmung evtl. handgezeichnet Schattenfugen-Rahmen Online-Shop anrufen wegen Fehler im Warenkorb Do 5h o.T. "Feder und Pinsel in Schwarz" statt Tuschestifte für handgezeichnete Bilder Fotos von mir machen und in Geradenbildumwandeln, gebückt, zusammengekauert, … um Motiv herum: Wasserfarben schwarz, leicht überdeckend, zarter Übergang leere Streichholzschachteln kaufen, als Bildträger für kleine Geradenbilder verwenden