OFF-CENTER
17.Oktober-08.November 2009
Vernissage: 17.10.2009 19h, es spricht: Frank Patitz

beteiligte Künstler:
Alexander Dorn (Dresden)
Doppeldenk (Leipzig)
Hendrik (Leipzig)
Dopplereffekt (Detroit)
Wolf Konrad Roscher (Leipzig)

http://www.off-center.de

flyer

Volume IV - things we do
12. September - 03.Oktober 2009
Eröffnung zum Herbstrundgang der Spinnerei Leipzig

Öffnungszeiten während des Rundgangs:
Sa, 12.09.2009, 11 - 21 h
So, 13.09.2009, 11 - 18 h

mit Diana Artus, Fabian Bechtle, Jay Gard, Susanna Hanna, Sebastian Helms, Tobias Löffler, Denis Luce, Inga Martel, Christoph Medicus, Andreas Miller, Konrad Roscher, Danny Schulz, Jörg Schütze und Sophie Vollmar

kuratiert von Lena Ziese
http://www.j-e-t.org

passage

//passage_09
23. Juli bis 03. August 2009 / Eröffnung: Donnerstag, 23. Juli 19:00 Uhr
ein Kunstaustauschprojekt im Universal Cube, Spinnerei Leipzig, Halle 14, 2.Etage.

In Kooperation mit:
//der Klasse Prof. Joachim Blank, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig,
//der Klasse Prof. Urs Lüthi, Kunsthochschule Kassel
//und dem Kunstdoc, Seoul, South Korea.

Das Projekt "passage" versteht sich als Drehscheibe für kulturellen Austausch und internationale Korrespondenz. KünstlerInnen aus Süd Korea und Europa begegnen sich auf dieser neuen Kommunikationsplattform, um aktuelle Entwicklungen der zeitgenössischer Kunst zu verhandeln und die Lesbarkeit der eigenen Arbeit in einem differenzierten Kontext zu hinterfragen. "passage" als Forum ermöglicht die Kommunikation zwischen KünstlerInnen der unterschiedlichsten Gattungen aus Asien und Europa und zielt auf die Aufweichung der Grenzen der Regionalbereiche.

http://madege.de/projekte/passage_2009

Künstler:
Helen Acosta Iglesias, Leipzig, Germany, Antea Arizanovic, Ljubljana, Slovenie, Bae, Hee K., Seoul, South Korea, Byun, Jae‐Eon, Seoul, South Korea, Byun, Youn-Mi, Paris, France, Cho, Soon‐Ho, Seoul, South Korea, Chung, Kwang-Hwa, Paris, France, Martin A. Dege, Kassel, Germany, Lieve D'hondt, Gent, Belgium, Jay Gard, Leipzig, Germany, Monika Goetz, Berlin, Germany, Anja Heymann, Leipzig, Germany, Homme, Sang-Sobi, Paris, France, Hong, Sun-Hoan, Seoul, South Korea, Nina Jansen, Kassel & Hannover, Germany, Kim, Seung‐Young, Seoul, South Korea, Koo, Young‐Mo, Seoul, South Korea, Koo, Hyun‐Mo, Dresden, Germany, Lee, Gui‐Young, Seoul, South Korea, Lee, Taek-Keun, Seoul, South Korea, Lee, Yongbaek, Seoul, South Korea, Milen Krastev, Kassel, Germany, Andreas Miller, Leipzig, Germany, Charlotte Mumm, Goldenstedt & Kassel, Germany, Eric Pries, Kassel, Germany, Ralph Raabe, Kassel, Germany, Stefan Riebel, Leipzig, Germany, Sen Chung, Düsseldorf, Germany, Song, Young-Mi, Seoul, South Korea, Moritz Unger, Kassel, Germany

passage

mit freundlicher Unterstützung von Halle 14,IHK Leipzig und Freundeskreis der HGB

Décohérence
20. 06. – 5. 07. 2009 / Eröffnung: 20. 06. 2009, 11h
KünstlerInnen der HGB Leipzig und der École des Beaux-Arts de Rennes Frankreich stellen aus.

Jean-Marie Appriou, Hélène Baril, Corentin Canesson, Julia Chobert, Pierre Derrien, Jay Gard, Murat Kösemen, François Lancien Guilberteau, Damien Le Dévédec; Tobias Löffler, Denis Luce, Tom Marriott, Viola Márton, Petra Mattheis, Andreas Miller, Julien Monnerie, Jörg Schütze, Matthieu Triolet

Dekohärenzeffekte ergeben sich, wenn ein bislang abgeschlossenes System mit seiner Umgebung in Wechselwirkung tritt, wodurch sowohl der Zustand der Umgebung als auch der Zustand des Systems irreversibel verändert werden.

deco

Quoting Contemporariness
01.05.-31.05.2009 Eröffnung: 30.04.2009 17h
Gruppenausstellung Academy of Fine Arts and Design Ljubljana (Slowenien)

Ein zentrale Fragestellung der Ausstellung ist die Suche nach dem "zeitgenössischen" im Zeitalter von Vielfalt und Unübersichtlichkeit. Die Ausstellung ist kuratiert von Nadja Zgonik in Zusammenarbeit mit Bojan Gorenec, Marjan Gumilar, Herman Gvardjančič, Zmago Lenardič, Alen Ožbolt, Borut Vogelnik

pendel


œuvre 2008
21./22./24./25.Jan. 2009 Eröffnung: 17.Januar 2009 11h
Rozbeh Asmani & Sebastian Fischer

oevre