Hilfe

Impressum

Rundbrief

Suche

Übersicht

Secure Socket Layer

JavaScript

English


Design und Programmierung
  • Joachim Blank
  • Uwe Klaus
  • Mario Röhrle
  • Jan Sledz
  • Tamas Szakal
  • Severin Wucher


Copyright (C)
2001-2003

47186624

Aktuelles


Oliver Hartung: The Arabian Monument
05. bis 29.04.2017 | HGB-Hauptgebäude | Ausstellung

Eröffnung und Künstlergespräch: 5. April 2017, 18:00 Uhr

Ausstellungsdauer: bis 29.04.2017

Öffnungszeiten: Di-Fr 14:00-18:00 Sa 12:00-16:00

Ort: HGB Galerie mehr >>>
E-Mail: presse@hgb-leipzig.de


It's a book, it's a fair, it's a room built to share
25.03.2017 | HGB-Hauptgebäude | Veranstaltung

Independent Publishing Book Fair
Öffnungszeiten: 12:00–21:00 | Symposium: 12:00–17:00
mehr >>>
Webseite: www.itsabook.de


HGB auf der Leipziger Buchmesse
23. bis 26.03.2017 | Sonstiges

Öffnungszeiten: 10:00-18:00 | Halle 3, Stand G 303 mehr >>>


Heute


dayweekday HGB auf der Leipziger Buchmesse
23. bis 26.03.2017 | Präsentation

Halle 3, Stand G 303
Öffnungszeiten 10:00-18:00

Auf der Buchmesse stellt die HGB studentische Arbeiten und Neuerscheinungen des Instituts für Buchkunst vor.

Leipziger Messe, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig mehr >>>
E-Mail: presse@hgb-leipzig.de


dayweekday Leipziger Buchmesse: Stand der Preisträger des Druckgrafik-Wettbewerbs 2017
23. bis 26.03.2017 | Präsentation

Leipziger Buchmesse 2017
"Marktplatz Druckgrafik"
Messe-Allee 1, 04007 Leipzig

23. März 2017, um 14.00 Uhr
Verleihung der Preise der Leipziger Buchmesse.
Sten Gutglück STAND N° F 547
Stefanie Pojar STAND N° E 549 mehr >>>
Webseite: www.grafiknetzwerk.de


Bereits laufend


10 Euro
16.03. bis 13.04.2017 | Ausstellung

Eine Verkaufsausstellung des Kunstvereins L102.art

Finissage: 13.04.
Dauer: 17.03.-12.04.
Ort: Kunstverein L102.art, Lützowstraße 102-104 Aufgang B- 2.OG, 10785 Berlin mehr >>>


Emanuel Goldberg. Architekt des Wissens.
11.03. bis 24.09.2017 | Ausstellung

Am 10.3. eröffnet die Ausstellung „Emanuel Goldberg. Architekt des Wissens" in der Technischen Sammlung Dresden als ein Kooperationsprojekt der TU Berlin, der HGB Leipzig, dem Centre for Media History Research
der Bournemouth University und der TU Dresde mehr >>>
E-Mail: blume@hgb-leipzig.de
Webseite: www.tsd.de


MalerinnenNetzWerk Berlin-Leipzig in der Galerie Dukan
04.03. bis 08.04.2017 | Ausstellung

Erste Leipziger Ausstellungseröffnung des MalerinnenNetzWerk Berlin/Leipzig
In der Ausstellung 'Under influence' werden Künstlerinnen des MNW im Dialog
mit Künstlerinnen der Galerie und Werken weiterer Künstlerinnen zu sehen sein. mehr >>>
E-Mail: laetitia@galeriedukan.com
Webseite: malerinnennetzwerk.com


Why did the artist cross the road?
01.03. bis 13.05.2017 | Ausstellung

Kooperationsprojekt zwischen HGB, UDK und der Sammlung Hegenbarth Berlin

Eröffnung: Mi. 01.03.2017, 19-21 Uhr
Kindervernissage: So. 26.02.2017, 12—14 Uhr
Ausstellungsdauer: 02.03.—13.05.2017

Hegenbarth Sammlung Berlin
Nürnberger Straße 49, 10789 mehr >>>
E-Mail: sammlung@herr-hegenbarth-berlin.de
Webseite: www.herr-hegenbarth-berlin.de


Oskar Schmidt "Equal", Kunstsammlung Chemnitz / Museum Gunzenhauser
11.02. bis 23.04.2017 | Ausstellung

Eröffnung am 10. Februar um 19 Uhr
E-Mail: gunzenhauser@stadt-chemnitz.de
Webseite: www.kunstsammlungen-chemnitz.de


Vom Zeigen und Schauen
08.02. bis 26.03.2017 | Ausstellung

Die Ausstellung “Vom Zeigen und Schauen”, die von Teilnehmenden des Masterstudienganges „Kulturen des Kuratorischen“ an der HGB auf Einladung des GRASSI Museums für Völkerkunde entwickelt wurde, nimmt die laufenden Renovierungsarbeiten der Afrika-Abteilun mehr >>>
Webseite: www.vomzeigenundschauen.de


Elisabeth Voigt. Im Strudel der Zeit
03.02. bis 07.05.2017 | Ausstellung

Öffnungszeiten: Mi 12—20h, Do-So und an Feiertagen 10—18h | Kunsthalle der Sparkasse,Otto-Schill-Straße 4 a, 04109 Leipzig mehr >>>
Webseite: www.kunsthalle-sparkasse.de


Heidi Specker: SAAT SEED
22.01. bis 26.03.2017 | Ausstellung

Eröffnung: 22.01.2017 14h | Öffnungszeiten: Di-So 11-17h
Ort: Mies Van Der Rohe Haus, Oberseestraße 60, 13053 Berlin
Webseite: www.miesvanderrohehaus.de


LET´S BUY IT! KUNST UND EINKAUF Von Albrecht Dürer über Andy Warhol bis Gerhard Richter
21.01. bis 14.05.2017 | Ausstellung

Gruppenausstellung mit Christin Lahr

Eröffnung: 21.01.2017, 19:00
LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen
Konrad-Adenauer-Allee 46, D-46049 Oberhausen

21. Januar 2017 bis 14. Mai 2017 | Ausstellung
mehr >>>
E-Mail: lahr@hgb-leipzig.de
Webseite: www.ludwiggalerie.de


Filmreihe Temporal Disorder
11.01. bis 15.12.2017 | Film

Temporal Disorder widmet sich der Frage, aus welcher zeitlichen Vergegenwärtigung sich filmische Rezeption vollzieht. Die Filmreihe ist eine Kooperation der HGB / FB Medienkunst mit der GfzK zur aktuellen Sammlungsausstellung. Termine auf www.gfzk.de mehr >>>
Webseite: temporaldisorder.wordpress.com


Re/Vision
17.12.2016 bis 17.04.2017 | Ausstellung

Mit Arbeiten von Andrzej Steinbach u.a.

Eröffnung: 17.12. 19h | Öffnungszeiten:Di - So 10-18, Do 10-21h, Do an oder vor Feiertagen: 10-18h
Ort: Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Steintorplatz, 20099 Hamburg mehr >>>
Webseite: www.mkg-hamburg.de


MUSE MACHT MONETEN
24.11.2016 bis 27.05.2017 | Ausstellung

Gruppenausstellung mit Christin Lahr u.a.

Eröffnung: 24.11. 18h
Öffnungszeiten: Di-Mi sowie Fr-So 10-18h, Do 10-20h
Ort: Bode-Museum, Am Kupfergraben, 10117 Berlin mehr >>>
Webseite: www.smb.museum


The Present Order – Sammlungsgeschichten
19.11.2016 bis 19.11.2017 | Ausstellung

Eröffnung der Sammlungsausstellung und Rundgang mit Vera Lauf und Franciska Zólyom, mit anschließenden Künstlergesprächen mit Helga Paris und Tilo Schulz.

Beginn: 16h
Ort: GfZK, Karl-Tauchnitz-Straße 9-11, 04107 Leipzig mehr >>>
Webseite: gfzk.de


MORE TO COME
20.10.2016 bis 20.11.2017 | Ausstellung

Zeitgenössische Fotografie initiiert und kuratiert von Ricus Aschemann und Maik Schlüter

Eröffnung: 19h
Ort: Städtische Galerie Kubus, Theodor-Lessing-Platz 2, 30159 Hannover mehr >>>
Webseite: www.scope-hannover.de




Galerie

Galerie

Institut für
Buchkunst

Institut für Buchkunst

Projekte

100 Besten Plakate 2016

Kino Buch

the looks, not the books