H
G
B

HGB Magazine#2 | Bogen 1

Die zweite Ausgabe des HGB Magazine erscheint ab sofort als „Editorial Werkstatt".
In den kommenden Monaten erarbeiten studentische Teams aller Fachrichtungen Inhalte für jeweils einen Bogen, der in den Grafischen Werkstätten hergestellt wird. Insgesamt 6 Bögen werden sukzessive unmittelbar nach ihrer Produktion, auch in digitaler Form auf der HGB-Website, veröffentlicht und am Ende des Prozesses zum HGB Magazine #2 gebunden.
Der erste Bogen dokumentiert die temporäre Aktion „Jetzt: Online“ auf der HGB-Website während des Rundgangs im Februar 2019 von Ludovic Balland, Lars-Ole Bastar, Anne Dietzsch und Louis Hay. Sie leerten die Webseite der HGB für die Dauer des Rundgangs und richteten stattdessen eine Diskussionsplattform ein. Es entstand ein diverses Meinungsbild. Eine Auswahl der Beiträge wird zurück ins Analoge überführt, selektiert, kategorisiert und orthografisch editiert. Dies ist ein erster Schritt zur Reflexion des Rundgangs und zugleich eine Momentaufnahme. 

Blick ins Heft
Mehr Infos zu HGB Magazines